Drucken

05.07.2008 Technischer Einsatz - Rallye-Meisterschaft 08

rallye

Auch heuer wieder wurde die Freiwillige Feuerwehr Maltschach neben der FF Leutschach bei der Rallye-Meisterschaft 08 (Raiffeisen-Sonderprüfung im Rebenland Leutschach) zur Streckensicherung angefordert.

An 7 Standorten in der Gemeinde Eichberg-Trautenburg (Straßenkreuzungen bzw. Straßeneinmündungen) sorgten die Männer der FF Maltschach für die Absperrungen, für die Sicherheit der Zuseher und mussten auch voll ausgerüstet für eventuelle Unfälle oder Brände gerüstet sein. Gott sei Dank gab es keine gravierenden Zwischenfälle.

Von der FF Maltschach waren 10 Mann (HBI Josef Schwab-Habith, OBI Fritz Legat, OBM Josef Ulbing, HLM Johann Skazedonig, OLMdF Ewald Sabathi, LMdV Erich Treißmann, LMdV Reinhold Krencan, LM Karl Oswald, HFM Johann Pronegg und FM Josef Ulbing jun. mit den Einsatzfahrzeugen RLFA, KLFA und MTFA im Einsatz.

Dauer des Einsatzes: 7 Stunden