Drucken

14.10.2009 Verkehrsunfall PKW - Bergung

Um 18.13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Maltschach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert.

Bei diesem Verkehrsunfall am Giegerlweg in Eichberg Trautenburg waren beim Eintreffen der FF Maltschach die Polizei und das Rote Kreuz bereits vor Ort.

Die Aufgabe der FF Maltschach bestand darin, das in den Bach zu stürzende Fahrzeug zu sichern und mittels Seilwinde zu bergen. Anschließend wurden an beiden an dem Unfall beteiligten Fahrzeugen die Batterien abgeschlossen und die Unfallfahrzeuge abgestellt.

Bei diesem Einsatz waren 12 Mann mit den Einsatzfahrzeugen RLFA und MTFA bis 19.00 Uhr im Einsatz.