Drucken

01.10.2010 Übung - Verkehrssicherheit und Sicherheit am Einsatzort

Die Monatsübung für Oktober 2010 wurde von HLMdV Rupert Schwab-Habith und LMdV Reinhold Krencan ausgearbeitet.

Im theoretischen Teil wurden wichtige Themen die Verkehrssicherheit betreffend besprochen. Bei der anschließenden praktischen Übung galt als Übungsannahme ein Verkehrsunfall mit einem brennenden Auto.

An der Unfallstelle begann die Übung mit dem Absichern und dem optimalen Ausleuchten der Unfallstelle. Auch eine Verkehrsregelung musste eingerichtet werden. Der Fahrzeugbrand wurde mittels Schaum rasch gelöscht. Anschließend folgte die Übung mit der Bergeschere.

Die Übungsleiter und auch der Kommandant der FF Maltschach HBI Josef Schwab-Habith waren vom Übungsablauf sehr beeindruckt.

An der Monatsübung für Oktober nahmen 15 Mann mit den Einsatzfahrzeugen RLFA, KLFA und MTFA teil.

Dauer der Übung: 2,5 Stunden