Drucken

30.04.2011 Südsteiermark Classic 11

Auch bei der diesjährigen Südsteiermark Classic leisteten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach ihren Beitrag zur sicheren Abwicklung der Motorsportveranstaltung.

Aufgabe der FF Maltschach war es, ein sicheres Überqueren der Oldtimer bei der Bundesstraßenkreuzung in der Ortsmitte Maltschach zu gewährleisten. Weiters hatten wir dafür Sorge zu tragen, dass von der Kreuzung Jauschneggschusterkapelle in Eichberg in Fahrtrichtung Arnfels bis zur Schlossbergauffahrt kein Gegenverkehr entstehen durfte, da auf diesem Abschnitt eines der vielen Wertungsrennen durchgeführt wurde. In beiden Bereichen verlief die Rallye Gott sei Dank ohne Zwischenfälle.

Eingesetzte Kräfte: HBI Josef Schwab Habith, OBI Friedrich Legat, OLM Friedrich Habisch, LMdV Emmerich Legat und FM David Wolf.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTFA und KLFA. Dauer des Einsatzes: 09.00 bis 13.00 Uhr