Drucken

07.05.2011 WELSCHLAUF 2011 - VERKEHRSREGELUNG

 welschlauf2011

Wie jedes Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr Maltschach auch beim heurigen Welschlauf ihren Beitrag dazu geleistet, dass die sportliche Großveranstaltung reibungslos und sicher über die Bühne gehen konnte.

Die Laufstrecke führte heuer von Ehrenhausen nach Wies. HBI Josef Schwab-Habith, HLM Johann Skazedonig, OLM Friedrich Habisch, EOLM Fritz Oswald sen., LMdV Emmerich Legat, LM Fritz Oswald jun. und LM Karl Oswald waren an insgesamt fünf Standorten (Straßeneinmündungen, Kreuzungen und Parkplätzen) für die Sicherheit der Läufer des Marathons und des Halbmarathons verantwortlich.

Die sieben Männer der FF Maltschach waren mit dem MTFA 4 Stunden lang im Einsatz.