Drucken

26.08.2011 Gemeinsame Alarmübung mit der FF Arnfels

Um 17.51 Uhr wurde die FF Maltschach zu einer Alarmübung gemeinsam mit der FF Arnfels alarmiert. Übungsannahme: Im Nahwärmeheizhaus in Arnfels war ein Brand ausgebrochen. Beide Feuerwehren sollten den Brand so rasch als möglich unter Kontrolle bringen und löschen.

Die Freiwillige Feuerwehr Maltschach war mit einem Atemschutztrupp vertreten, außerdem wurde von ihr eine Löschleitung gelegt.

An der Übung nahmen von der FF Maltschach fünf Mann mit dem Einsatzfahrzeug RLFA teil.