Drucken

06.02.2012 Verkehrsunfall mit verletzter Person

Um 07.47 Uhr wurde die FF Maltschach zu einem technischen Einsatz (VU mit verletzter Person) alarmiert.

Beim Eintreffen am Unfallort stellte sich folgende Situation dar: Ein PKW Lenker war auf der B 69 von Leutschach kommend in Fahrtrichtung Maltschach unterwegs. Aus ungeklärter Ursache schleuderte das Fahrzeug über eine Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Vorbeikommende Ersthelfer hatten den Lenker bereits aus dem beschädigten Fahrzeug befreit, erstversorgt und die Rettung angefordert.

Aufgabe der FF Maltschach war es, den Verkehr zu regeln, das Unfallauto aufzustellen, damit es auf die Straße gezogen werden konnte um es dann dem Abschleppdienst zu übergeben.

Die FF Maltschach war mit neun Mann von 07.50 Uhr bis 09.00 Uhr mit dem RLFA und dem MTFA im Einsatz.
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettung, Straßenmeisterei und First Responder Bernd Buchleitner