Drucken

02.03.2012 Monatsübung - Überprüfen der Fahrzeuge und Geräte


Zur ersten Monatsübung des Jahres 2012 mit dem Schwerpunkt „Geräte“ konnte OBI Franz Robnik die angetretene Mannschaft an HBI Friedrich Legat melden. Die Übungsleitung übernahm dann BM Rupert Schwab-Habith, der die Übung im Feuerwehrhaus durchführte.
 
Der Großteil der Geräte für Brandeinsätze sowie für die Technischen Einsätze ist im RLFA untergebracht. Bei verschlossenen Rollos musste jeder Übungsteilnehmer die Platzierung des gefragten Gerätes anzeigen. Diese Aufgabe wurde von allen mit Erfolg gelöst. Wurde der Standort eines Gerätes definiert, erfolgte zugleich eine Überprüfung und wenn notwendig auch eine Besprechung über die richtige Handhabung der Geräte bei Einsätzen.
 
Für diesen intensiven Teil der Übung war sehr viel Zeit erforderlich, ehe als Abschluss der Übung eine Überprüfungsfahrt mit dem KLFA und dem MTFA folgte. 
 
An der Monatsübung für März nahmen zehn Mann teil.
Dauer der Übung: 3 Stunden