Drucken

11.05.2012 Monatsübung MAI

Die Übung für den Monat Mai war dem Thema „ Korbtrage-Schaufeltrage“ gewidmet. Als Übungsleiter fungierten LM Reinhard Habisch und HFM Michael Lieleg.

Erste Aufgabe war es, alle für eine Menschenrettung notwendigen Gegenstände aus dem RLFA zu holen. Nach dem Zusammenbau der Schaufel- und der Korbtrage galt es, als Übungsannahme, eine verletzte Person aus dem Obergeschoss des Feuerwehrhauses zu retten.

Der Verletzte wurde mittels Schaufeltrage über das Stiegenhaus in den Fahrzeugraum getragen und hier auf die bereitgestellte Korbtrage gelegt. Sinn der Übung war vor allem die Handhabung der neu angeschafften Korbtrage, wobei doch auch einige Unklarheiten geklärt werden müssen (z.B. Sicherungsgurte). Auch die richtige Positionierung der Korbtrage im RLFA soll nochmals abgeklärt werden.

HBI Friedrich Legat und OBI Franz Robnik sowie die beiden Übungsverantwortlichen waren mit dem Ablauf der Monatsübung für Mai zufrieden.

An der Übung nahmen zehn Mann teil. Dauer: 1 Std. 30 Min.