Drucken

Monatsübung Juni

 

Bei der Monatsübung für Juni 2012, die den Schwerpunkt „Seilwinde und Greifzug“zum Thema hatte, fungierte OBI Franz Robnik als Übungsleiter.

Mit dem RLFA und dem KLFA wurde auf der Übungswiese in Maltschach die praktische Übung durchgeführt. Mittels Seilwinde und Greifzug musste als Übungsannahme der hängengebliebene Landrover herausgezogen werden. Neben Seilwinde und Greifzug wurde auch mit der Umlenkrolle geübt. Der Übungsleiter war mit dem perfekten Ablauf der Monatsübung sehr zufrieden.

Beim KLFA (Landrover) musste heuer eine größere Reparatur am Getriebe durchgeführt werden. Im Anschluss an die Monatsübung wurde eine einige Kilometer lange Testfahrt auf die Tauglichkeit dieses Einsatzfahrzeuges durchgeführt. Das Ergebnis war zufriedenstellend.

An der Monatsübung nahmen 10 Mann teil.
Dauer der Übung: 2 Stunden