Drucken

03.08.2012 Monatsübung August

Als Übungsverantwortliche für die Monatsübung August 2012 fungierten HBI Friedrich Legat und HBI a. D. Josef Schwab-Habith.
 
Übungsannahme: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Die im Fahrzeug eingeklemmte Person musste mittels Bergeschere und Spreitzer aus dem Fahrzeug befreit und den Sanitätern zur Erstversorgung übergeben werden.
 
Nach der Personenrettung geriet das Fahrzeug plötzlich in Brand. Der Brand konnte mit dem Schaumrohr erfolgreich bekämpft werden. Unter den Zuschauern der Übung befand sich auch sehr interessierter Feuerwehrnachwuchs.
 
Bei der Abschlussbesprechung brachten die Übungsleiter ihre Zufriedenheit über den Ablauf der Monatsübung August zum Ausdruck.
 
An der Übung nahmen 16 Mann mit den Einsatzfahrzeugen RLFA , KLFA und MTFA teil.  Dauer der Übung: 2 Std. 30 Min.