Drucken

19.08.2013 Nachbarliche Hilfeleistung

Um 11.15 Uhr wurde die FF Maltschach zu einem Einsatz alarmiert. Grund des Einsatzes: „Fahrzeugbergung mit Menschenrettung“. Einsatzort: Gemeinde Schloßberg, im Grenzgebiet zu Slowenien.

Kurz vor dem Einsatzort wurde der Mannschaft des RLFA Maltschach über Funk von der FF Leutschach mitgeteilt, dass bei einem Traktorabsturz keine Person verletzt oder eingeklemmt worden war, und eine Hilfeleistung durch die FF Maltschach nicht mehr benötigt wurde.

Die FF Maltschach war zu diesem Einsatz mit sieben Mann und den Einsatzfahrzeugen RLFA und MTFA ausgerückt. Dauer des Einsatzes: 01 Std. 30. Min.