Drucken

Monatsübung März 2014

Übungsverantwortliche für die Übung im Monat März waren HLM d. F. Peter Robnik und HFM Arnold Pachernigg.

Für den Atemschutztrupp schaffte die FF Maltschach neue Funkgeräte an. Vom Ortsfunkbeauftragten HLM d. F. Peter Robnik wurden bei der Monatsübung März die Handhabung der drei Handfunksprechgeräte sowie der drei Maskenfunkgeräte in Theorie und Praxis erklärt.

OBI Franz Robnik und HFM Arnold Pachernigg übten mit einer Gruppe den Umgang mit Feuerwehrfunkgeräten und nahmen auch schon das Übermitteln von einfachen Funksprüchen als Vorbereitung der Gruppe auf den Funkgrundlehrgang in das Übungsprogramm auf.

An der Übung nahmen 17 Mann teil. Dauer der Übung: 2 Stunden 30 Minuten.