Drucken

05.04.2014 Technischer Einsatz - Verkehrsunfall

Um 06:36 wurde die FF Maltschach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Der Unfall passierte auf der L 614 in Pößnitz in der Gemeinde Glanz an der Weinstraße.

Beim Eintreffen der FF Maltschach war die FF Leutschach bereits vor Ort. Ein PKW-Lenker ist mit seinem Fahrzeug vermutlich durch Schleudern von der Fahrbahn abgekommen und landete auf dem Dach in einem Weingarten.

Die Aufgabe der FF Maltschach war das Stellen des zweiten Hydraulischen Rettungsgerätes, einen 2-fachen Brandschutz aufzubauen, die Straße zu sperren und bei der Versorgung der verletzten Personen zu helfen. Beim Abtransport der Verletzten war sogar ein Hubschraubereinsatz notwendig.

Hervorzuheben bei diesem Einsatz ist die perfekte und klaglose Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren Leutschach und Maltschach.

Die FF Maltschach war mit 10 Mann mit den Einsatzfahrzeugen RLFA und KLFA am Unfallort. Dauer des Einsatzes: 1 Stunde 45 Minuten.