Drucken

30.06.2019 Traktorbergung

Sonntag früh, um 08:00 Uhr, wurde die FF Maltschach zu einer Traktorbergung alarmiert.

Ein Mitglied der FF Maltschach beobachtete den Absturz des Traktors, verständigte daraufhin die Feuerwehrkameraden und begab sich sofort zum Unfallort um dort den Gott sei Dank nur Leichtverletzten erstzuversorgen.

Nach dem Eintreffen der FF Maltschach am Einsatzort wurde der Verletzte an das Rote Kreuz übergeben. Der abgestürzte Traktor wurde abgesichert und die FF Kaindorf mit dem WLF nachalarmiert, weitere Einsatzkräfte wurden nicht benötigt.
Zu den Aufgaben der FF Maltschach gehörte auch das Binden von ausgetretenem Treibstoff und die gemeinsame Bergung des Traktors mit dem WLF der FF Kaindorf.

Eingesetzt waren RLF-A, KLF-A und 16 Mann
Dauer des Einsatzes: 1,5 h