Drucken

Verkehrsunfall B69 24.08.2020

Am Montag, 23.08.2020, um 07:00 Uhr früh, wurde die FF Maltschach zu einem Verkehrsunfall auf der B69 alarmiert.

Ein PKW hatte sich überschlagen und lag auf dem Dach im Hopfenacker. Der Fahrer wurde leicht verletzt und gleich vor Ort von der Rettung erstversorgt.

Die Aufgabe der Kameraden bestand darin die Unfallstelle abzusichern, den Verkehr zu regeln und ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Das verunfallte Fahrzeug wurde mit Hilfe des WLF Kaindorf geborgen.

Im Einsatz waren RLFA 1000, MTFA und KLFA mit 7 Mann, sowie das WLF und MZFA der FF Kaindorf.

Das Kommando bedankt sich bei den eingesetzten Kameraden, dem Roten Kreuz und der Polizei für die reibungslose und hervorragende Zusammenarbeit.