Drucken

Bergung Kleintransporter beim ersten Schneefall

Am Mittwoch, 2.12.2020, wurden die Kameraden der FF Maltschach um 22.47 Uhr zu einem Bergungseinsatz im Ortsgebiet von Maltschach alarmiert. Der erste Schneefall sorgte in dieser Nacht für sehr glatte Fahrbahnverhältnisse und so dauerte es nicht lange und ein Kleintransporter touchierte ein Brückengeländer.

Mit Hilfe des WLF-Kaindorf wurde das Fahrzeug aus dem Straßengraben gehoben und sicher abgestellt. Die Kameraden der FF Maltschach sicherten die Unfallstelle und mussten diese auch ausreichend beleuchten. Verletzte gab es zum Glück keine.

Im Einsatz war die FF Kaindorf mit WLF und MZF und die FF Maltschach mit 15 Mann, RLF-A, MTF-A und KLF.