Drucken

Straßenfest 2010

Ein gewaltiges Arbeitspensum mussten die Feuerwehrmänner der FF Maltschach heuer für die Vorbereitung des diesjährigen Straßenfestes vollbringen. Auf dem völlig neuen Festgelände wurden nämlich gleich zwei Zelte aufgebaut, um eventuellem Schlechtwetter vorzubeugen.

Trotz katastrophaler Wettervorhersagen blieb Maltschach von Gewittern verschont und so kamen auch heuer wieder sehr viele Besucher zum traditionellen Straßenfest und genossen das perfekte Service unserer Kellnerinnen und Kellner mit gepflegten Speisen aus der Küche und dem Grillstand sowie den bestens gekühlten Getränken aus dem Getränkestand. Mehlspeisen und Kaffee gehörten natürlich zum großen Angebot genauso dazu wie die Weine bei zwei gut frequentierten Weinständen und die Auswahl bei der Jägermeisterbar.

Die Disco mit Reini und den Mixgetränken war auch heuer der Anziehungspunkt für Jung aber auch Alt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte das „Trio Junge Power“, welches ein 5-stündiges Programm zum Besten gab.

Höhepunkt war die Verlosung des Maibaumes 2010. Nach der Ziehung vieler Warenpreise stand als Gewinnerin des Maibaumes 2010 Frau Rosa Messner aus Eichberg fest. Der Maibaum wird ihr demnächst nach der Terminvereinbarung durch die Freiwillige Feuerwehr Maltschach zugestellt.

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach HBI Josef Schwab-Habith, selbst in letzter Zeit beinahe rund um die Uhr im Einsatz, bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern für ihr Kommen, bei den Spendern von Sachpreisen und Gutscheinen und bei seinen Feuerwehrkameraden und deren Frauen und Partnerinnen für ihren Einsatz beim heurigen Straßenfest.

Allen Anrainern ein besonderer Dank für ihr großes Verständnis für die eingeschränkten Zufahrtsmöglichkeiten während der Aufbauarbeiten und für die Lärmbelästigung während der Veranstaltung.