Drucken

30.11.2013 Sanitätsleistungsprüfung

 


OLMdS Gerhard Ully, LM Reinhard Habisch und OFM Josef Ulbing jun. von der FF Maltschach legten bereits im Jahr 2011 die Sanitätsleistungsprüfung in Bronze ab. Mittlerweile steckte man sich höhere Ziele. Dieselben drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach traten am 30. November 2013 bei dem von der FF St. Johann i. S. ausgerichteten Bewerb zur Sanitätsleistungsprüfung in der Stufe Silber an.

Die Vorbereitung auf diese Leistungsprüfung fand vier Mal gemeinsam mit der FF Arnfels statt, aber auch die Maltschacher Gruppe lernte und übte selbst in etlichen Einheiten intensiv, um dieses Ziel zu erreichen.

Die Prüfung wurde an drei Stationen durchgeführt. Neben einer theoretischen Prüfung, bei der je nach Leistungsstufe Fragen zu beantworten waren, mussten an der zweiten Station Einzelaufgaben erfüllt werden, ehe an der dritten Station das Zusammenarbeiten der gesamten Gruppe gefragt war. Die Teilnehmer der FF Maltschach meisterten die an sie gestellten Aufgaben und konnten daher bei der Schlusskundgebung das Sanitätsleistungsabzeichen in Silber in Empfang nehmen.

Der Ortssanitätsbeauftragte OLMdS Gerhard Ully bedankt sich bei HBM Dietmar Kosel von der FF Arnfels für die Vorbereitung auf die Prüfung sowie bei LM Reinhard Habisch und OFM Josef Ulbing jun. für die Bereitschaft, in einer Gruppe an diesem Bewerb teilzunehmen.

Gratulationen gibt es vom Kommando der FF Maltschach und den Feuerwehrkameraden.